Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

Fotowettbewerb 2016

Druckversion
22.08.2016
Unter dem Thema: "Tierwelten. Kleine Lebewesen ganz groß. Die Insekten und Spinnen der Region" laden die Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. und das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere Menschen ein, ambitionierte, originelle Tierfotos zum oben genannten Thema einzureichen.

Anmeldung und Teilnahmebedingungen 
Bitte senden Sie Ihre Fotos im jpg-Format mit Vor- und Familienname, Alter, Anschrift und E-Mail, ergänzt um Ort, Datum und Zeit der Aufnahme bis zum 31. Oktober 2016 per Mail an: Fotowettbewerb [at] zfmk.de

Jeder Teilnehmer kann maximal drei Fotografien -auch in einer Serie- einsenden.
Die Fotografien können sowohl schwarz-weiß als auch farbig sein. Die Fotografien müssen mindestens im jpg-Format (komprimiertes jpg mit Stärke 8 = 10-12 MB) geliefert werden. Um die Vielfalt des fotografischen Schaffens nicht einzuschränken gibt die Ausschreibung keine weiteren formalen Vorgaben.


In kurzer Form kann der Fotograf eine Story "wie kam es zu diesem Foto" mitschicken.
Die Entscheidungen der Jury über die Annahme von Fotografien und die Preisvergabe sind nicht anfechtbar.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb akzeptiert der Einsender die Teilnahmebedingungen. 
Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.


Jeder Einsender wird über seine angegebene Anschrift zur Vernissage eingeladen.

Nutzungs- und Urheberrechte 
40 ausgewählte Fotografien werden im Rahmen einer Ausstellung vom 15.12.16 bis 19.2.17 im Museum Koenig präsentiert. Die Eröffnung der Ausstellung ist am 14.12.16 um 17.00 Uhr.
Die Fotos mit dem Namen des Fotografen werden ausschließlich für die Ausstellung und die für das Projekt notwendige Öffentlichkeitsarbeit verwendet.
Für weitergehende Verwendungen werden besondere Vereinbarungen getroffen. 
Mit der Einsendung erklären die Fotografen verbindlich, dass sie Urheber der Fotografien sind und alle Bildrechte bei ihnen liegen. Einer Veröffentlichung dürfen Rechte Dritter nicht entgegenstehen.

Jurierung
Von den 40 für die Ausstellung ausgewählten  Fotos werden je drei Preise für die Kategorien <= 18 und über 18 Jahre ausgelobt.
Die Auswahlkriterien der Jury bestimmen sich nach Originalität der Aufnahme, Seltenheit des Tieres, und Kreativität des Fotografen.

Die Benachrichtigung über die Annahme zur Ausstellung erfolgt per E-Mail.
Die ausgestellten Bilder können zu bestimmten Terminen, die wir rechtzeitig bekanntgeben werden, nach Ausstellungsende im Museum abgeholt werden.

Die Jury 
Die Jury setzt sich aus mind. fünf Mitgliedern (davon ein Berufsfotograf) zusammen, den Vorsitz hat der Präsident der Alexander Koenig Gesellschaft.

 
Preise für jeweils beide Kategorien:
1. Preis: Individuelle Führung durch das Museum Koenig mit Blick hinter die Kulisse für "die Familie" und kostenfreier Jahresmitgliedschaft der Alexander Koenig Gesellschaft


2. Preis: Tierpatenschaft im Werte von 200€ ( inkl. feierliche Urkundenüberreichung, Nennung des Namens auf der Homepage unter „unsere Paten“ und auf der Patenwand im Foyer des Museums) und kostenfreie Jahresmitgliedschaft in der Alexander Koenig Gesellschaft 

3. Preis: Besuch im Kölner Zoo: zwei Erwachsene, zwei Kinder und kostenfreie Jahresmitgliedschaft in der Alexander Koenig Gesellschaft

 

Genaue Informationen unter:

https://www.zfmk.de/de/zfmk/unterstuetzen-sie-uns/fotowettbewerb-2016-0

Hier können Sie auch den Flyer zum Fotowettbewerb 2016 herunterladen

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s.heine [at] zfmk.de

Presseverteiler

Möchten Sie von uns mit Presseinformationen zum Museum Koenig versorgt werden?