Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Lebendtierhaltung

Oophaga histrionica

Die Sektion Herpetologie betreibt auch eine wissenschaftliche Lebendtierhaltung. In einer modernen Terrarienanlage werden verschiedene, hauptsächlich tropische, Amphibien- und Reptilienarten gehalten und gezüchtet.

Ranitomeya amazonica

In der Lebendtierhaltung können Daten gewonnen werden, welche in freier Wildbahn nur schwer zu erheben sind, wie etwa Erkenntnisse zur Verhaltens- und Brutbiologie, Ontogenese, Larvalentwicklung oder Bioakustik.

Der Forschungsschwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklungsbiologie tropischer Frösche. Aktuell laufen Projekte zu Larvalentwicklung (zum Projekt) und vergleichender Larvalmorphologie (zum Projekt).

Ansprechpartner

Sektionsleiter Herpetologie
Kurator
+49 228 9122-252
+49 228 9122-212
d.roedder [at] leibniz-zfmk.de

Terrarienanlage

Frösche in der Lebendhaltung