Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

Lepidoptera & Trichoptera

Reiter

Info

Schmetterlinge

Die Forschungsarbeiten der Sektion sind sammlungsbezogen und umfassen die Bereiche Taxonomie, Systematik, Zoogeographie und Phylogenie. Neben dem Kurator selbst nutzen Wissenschaftler aus der ganzen Welt die vorhandenen Bestände für eigene Forschungen. Sie entleihen entweder Material oder arbeiten während kürzerer oder längerer Forschungsaufenthalte direkt an der Sammlung.

In der Sektion Lepidoptera wird außer der großen Schmetterlingssammlung auch Material der nahe verwandten Ordnung Trichoptera (Köcherfliegen) kuratorisch betreut. Letztere sind zahlenmäßig eher gering vertreten, enthalten aber auch wertvolles Typenmaterial.

Die Lepidopteren-Sammlung umfasst zur Zeit annähernd 2 Millionen Exemplare und ist damit eine der größten Forschungssammlungen dieser Insektenordnung in Deutschland.

Besonders erwähnenswert ist der große Anteil chinesischer Schmetterlinge (ca. 600.000 Exemplare).

Ansprechpartner

Sektionsleiterin
Kustodin
+49 228 9122-220
+49 228 9122-212
m [dot] espeland [at] leibniz-zfmk [dot] de