Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

Endlich Ferien!

Endlich Ferien! Doch da wir in diesem Jahr aufgrund der Corona-Bedingungen unser gewohntes Ferienprogramm nicht anbieten können, haben wir für die daheimgebliebenen Kinder ein Online-Programm zusammengestellt, nämlich eine „Reise in das Vogelreich“.
Die Reise führt uns zu kniffligen Fragen, verborgenen Stätten und spannenden Detektivaufgaben. Als kompetente Reisebegleitung konnten wir Eulalia, die Eule engagieren. Ab dem 03.07.2020 wird sie jeden Freitag das Reisegepäck auspacken und schauen, was drin ist.
Seid ihr dabei?

 

Hallo, ich bin eure Reisebegleiterin Eulalia, die Schleiereule. Immer freitags erforschen wir gemeinsam das Vogelreich und gleich geht es los! Unsere Reise beginnt mit einem kniffligen Quiz durch die Ausstellung. Beantwortet alle Fragen und findet das Lösungswort heraus - es wartet eine kleine Überraschung auf euch. 

 

In sieben Minuten um die Welt?
Für unsere Besucherbegleiter*innen kein Problem. Sie nehmen euch mit auf eine spannende Reise durch die Kontinente und besuchen mit euch sandige Wüsten und eiskalte Polargebiete. Dabei treffen wir auf viele Verwandte Eulalias. Die Riesen unter ihnen: Dinosaurier!

   
                                             

 

 

 

 

 

Vogelfedern
Sie sind nicht nur für das Fliegen nützlich, sie sind auch Wintermantel und Regenjacke in einem. Liyang weiß mehr. 
Ihr habt Lust selbst Federn zu basteln? Hier eine Anleitung.
Viel Spaß!

    

 

 

 

 

 

 

Dinosaurier
Heute macht Eulalia mit euch eine Zeitreise weit zurück in die Vergangenheit und ihr lernt die Vorfahren der Vögel kennen: die Dinosaurier. Dabei gehen wir dem Geheimnis ihrer Lunge nach und finden mithilfe von Katja und Leo heraus, wie leistungsfähig ihre Lunge war.


Forscheraufgabe 1: Wie alt wurde ein Dinosaurier?


Forscheraufgabe 2: Eine Vogel- oder Dinolunge selber basteln

 

 

 

 

 

 

Hinter den Kulissen!
76.000, 9.000, 8.000, 14.000, 60.000, 17.000 Das sind keine Koordinaten für unser nächstes Reiseziel, sondern die Anzahl der Präparate in unserer wissenschaftlichen Vogelsammlung: 76.000 Bälge, 9.000 aufgestellte Vögel, 8.000 Skelette, 14.000 Federbögen, 60.000 Eier bzw. Gelege und 1.700 Nester. Dr. Till Töpfer weiß mehr!

 

 

 

 

 

 

 

Eulenpost
Heute ist die letzte Etappe unserer gemeinsamen Reise und eine Sache darf dabei nicht fehlen: Grußkarten schreiben! Gestaltet eine Postkarte nach euren Wünschen und schickt sie an eure Freunde und Familie. Eine Vorlage findet ihr hier:


Macht es gut und bis zum nächsten Mal!
Eure Eulalia

Programme filtern

Besucherservice

Beratung und Anmeldung für Führungen und Programme
Di - Fr 10:00 - 13:00 Uhr
Di, Do 14:00 - 16:00 Uhr
Tel.: 0228 9122-227
Fax: 0228 9122-6213
besucherservice [at] leibniz-zfmk.de

Schriftliche Anmeldungen sind erst nach unserer Bestätigung gültig.