Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

IM AUFBAU: Das Regenwald-Kronendach

Die Aufbauarbeiten für den zweiten Teil der Ausstellung REGENWALD sind derzeit in vollem Gange. Nachdem 2016 mit dem UNTERHOLZ im Erdgeschoss des Museums der erste Teil der neuen Dauerausstellung eröffnet wurde, entsteht nun im Stockwerk darüber in einer ebenso naturgetreuen Inszenierung das KRONENDACH eines afrikanischen Tiefland-Regenwaldes.

Mehr über die Entstehung des Ausstellungsbereichs REGENWALD erfahren Sie hier.

Die Kronendächer tropischer Regenwälder gehören zu den artenreichsten Lebensräumen der Erde. Ein zweiteiliges Großdiorama bietet unseren Besuchern zukünftig Einblicke in diese vielfältige „Wipfelregion“, in der sich die Artenzusammensetzungen der Tiere und Pflanzen deutlich von denen der unteren Regenwald-„Stockwerke“ unterscheiden: Die tierischen Bewohner dieses Lebensraums haben vielfach spezielle Anpassungen, die ihnen die behände Fortbewegung im dichten Kronenast-Geflecht und das Klettern oder Gleiten von Baum zu Baum ermöglichen. Pflanzen sind in den oberen Waldstockwerken ganz anderen Licht-, Luft- und Feuchtigkeitsverhältnissen ausgesetzt als im Bodenbereich des Waldes. Die Vielfalt der Aufsitzer- und Kletterpflanzen, die sich auf ihre spezielle Weise den Zugang zum Sonnenlicht verschaffen, ist besonders hoch. Außergewöhnlich ist hier auch der Artenreichtum der Arthropoden, Insekten und anderer Gliedertiere. Wie hoch genau, ist noch lange nicht erforscht – denn für den Menschen gehören die Kronendächer der tropischen Regenwälder zu den unzugänglichsten Forschungs-Gebieten der Erde.

Regenwald-Kronendach

Wie für die UNTERHOLZ-Ausstellung haben auch diesmal Mitarbeiter des Museum Koenig eine Sammelexpedition in ein echtes afrikanisches Regenwaldgebiet unternommen, um mit dem mitgebrachten Original-Pflanzenmaterial den Lebensraum „Kronendach“ in unserer Ausstellung bis ins Detail naturgetreu nachbilden zu können. Das Material musste dieses Mal teilweise aus den 40-60 Meter hohen Baumriesen gesammelt werden - eine besondere Herausforderung, die mit der Hilfe professioneller Baumkletterer gelingen konnte.

 

 

Logo AKG

Die Realisierung der neuen Dauerausstellung „Regenwald“ gehört zu den Hauptförderprojekten der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V., durch deren ehrenamtliches Engagement Spenden und Sponsoren eingeworben werden konnten, die die Umsetzung der ambitionierten Ausstellungspläne möglich machen.

Wenn auch Sie einen Beitrag leisten und beispielsweise eine Tierpatenschaft im Museum Koenig übernehmen wollen, klicken Sie hier.

Ansprechpartner

Ausstellungskonzeption
Projektleiterin "Regenwald-Ausstellung"
+49 228 9122-282
+49 228 9122-212
c.seibt [at] leibniz-zfmk.de

Patenschaften

Übernehmen Sie eine Patenschaft für eines unserer Tier-Exponate und leisten Sie damit einen wichtigen Beitrag zum weiteren Ausbau der Regenwald-Ausstellung und zum Schutz eines der wertvollsten Ökosysteme unserer Erde. 

Denn Aufklären heißt Schützen!

 

Hauptsponsor Regenwald-Kronendach