Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Leibniz-Taxonomie-Werkstatt

Natur erkennen, benennen, verstehen!

 

Der Schutz und Erhalt der "Biologischen Vielfalt" gelingt nur, wenn wir die verschiedenen Tier-, Pflanzen- und Pilzarten und die Voraussetzungen, die sie zum Überleben brauchen, genau kennen. Daher bildet das Museum Koenig Kinder und Jugendliche zu Artenkenner*innen  aus. 
Die Leibniz-Taxonomie-Werkstatt wurde als Projekt "UN-Dekade Biodiversität 2020" ausgezeichnet und ist Aussteller auf der "Woche der Umwelt 2020" in Berlin.
 

Für interessierte Kinder und Jugendliche:
Exkursionen - Bestimmungsübungen - Präparationsarbeit
Wir haben Expertinnen und Experten eingeladen, die euch ganz genau erklären, worauf ihr beim Bestimmen von Tieren, Pflanzen und Pilzen achten müsst. 
Samstagsexkursionen für Jugendliche zwischen 10 - 14 Jahre: Anmeldung

Für interessierte Expertinnen und Experten:
Sie sind Experte oder Expertin für Coleoptera, Lepidoptera oder Anura? Sie haben Spaß daran Ihr Wissen mit Kindern und Jugendlichen zu teilen? Dann brauchen wir Ihre Unterstützung. Sprechen Sie uns an!

Arbeitsgruppen:
Einmal pro Woche treffen sich die Schul- und Kindergarten-AGs im Museum Koenig, um unterschiedliche Tier- Pflanzen- und Pilzarten Methoden der taxonomischen Arbeit kennenzulernen.

 

Kooperationspartner:

  • Elisabeth-Selbert-Gesamtschule
  • Helmholtz-Gymnasium
  • Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium
  • OGS Till Eulenspiegel
  • Kindergarten Clara Fey
     

Ansprechpartnerin / Ansprechpartner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
+49 228 9122-224
+49 228 9122-6213
e.stoye [at] leibniz-zfmk.de

Leibniz-Taxonomie-Werkstatt