Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Öffnungszeiten

Geöffnet
Di bis So: 10:00 bis 18:00 Uhr, letzter Einlass: 17:00 Uhr
Mi: bis 21:00 Uhr (an gesetzlichen Feiertagen bis 18:00 Uhr), letzter Einlass: 20:00 Uhr
Montags: nur an gesetzlichen Feiertagen

Geschlossen
Montags (außer an gesetzlichen Feiertagen)
Heiligabend, 1.Weihnachtstag und Silvester

Preise (1-Tageskarte)
5,00 € (regulär)
2,50 € (ermäßigt)

Museum: Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
 
 
11
 
12
 
13
 
 
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
#2020
Enterventionale
Ein interdisziplinärer Ausstellungsparcours von der Museumsmeile bis in den Bonner Norden - mit Stationen von Roberto Uribe-Castro im Forschungsmuseum Koenig und der Schlosskirche.
gross, GRÖSSER,
DINOSAURIER
Der aktuelle Forschungsstand über die größten Landtiere, die jemals auf der Erde gelebt haben und die detektivischen Methoden der Wissenschaftler.
Objektwelten als
KOSMOS
Die Sammlungen der Bonner Universität und des Forschungsmuseum Koenig - verwoben als gemeinsames Netzwerk.
Leben im Fluss
Wasser
Frösche am Wasserfall, über 60 Fischarten und virtuelles Waser - tauchen Sie ein in den unbekannten Lebensraum unserer Heimat und entdecken die faszinierende Vielfalt der Tropen.
Schatzkammer
Regenwald
Auf Entdeckungstour zu den Schimpansen, gefährliche Treiberameisen und ein Leopard im Unterholz - entdecken und erleben Sie den artenreichsten Lebensraum unseres Planeten.
Überleben im Eis
Arktis / Antarktis
Einen Zwergwal aus nächster Nähe betrachten, ein imposanter Seeelefant, ein Eisbär am Wasserloch und ein Iglu - entdecken Sie die faszinierende Welt der Polargebiete: auf, im und unter dem Eis.
Wechselvolles Paradies
Savanne
Trinkende Zebras am Wasserloch, ein jagender Gepard und ein riesenhafter Felsenpython - beobachten und verstehen Sie die Zusammenhänge und Spielregeln in der afrikanischen Savanne.

In den Ferien bieten wir spannende Programme und Workshops zu unterschiedlichen Themen für Kinder und Jugendliche an.

Weitere Informationen

Entdecken und erforschen Sie die Artenvielfalt: In den inszenierten Lebensräumen unserer Dauerausstellung erfahren Sie ein unmittelbares Naturerlebnis - mit allen Sinnen.
Unsere Ausstellungsbereiche

In speziell für Kinder ausgearbeiteten museumspädagogischen Programmen wird die Geburtstagsfeier zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Weitere Informationen

Sonderausstellungen

Fotoausstellung
26.03.2020 bis 21.06.2020
Küstenregionen bilden in einem endlosen Zusammenspiel aus Wasser und Land die wohl vielfätigsten Landschaftsformen unserer Erde. Wir finden dort feine Sand- oder grobe Kiesstrände unterschiedlichster Farbgebung vor sowie harte Felsküsten, hohe Klippen oder abwechslungsreiche Mischformen aus diesen.
[mehr]
Fotoausstellung
24.03.2020 bis 26.04.2020
Der Süden Afrikas beeindruckt durch eine vielfältige, atemberaubende Natur. Faszinierende Landschaften, sowie eine reiche Tier- und Pflanzenwelt machen diese Region zu etwas Besonderem.Auf großformatigen Bildern zeigt der Naturfotograf Paul Kornacker seine persönliche, emotionale Wahrnehmung dieser Natur. Mit seinen Bildern wirbt Paul Kornacker für einen respektvollen und umsichtigen Umgang mit der Natur und möchte auf ihre Einzigartigkeit aufmerksam machen.
[mehr]
Sonderausstellung
28.09.2019 bis 21.06.2020
Die Ausstellung stellt den aktuellen Forschungsstand zu diesen Fragen dar und erklärt gleichzeitig die geradezu detektivischen Methoden, mit denen Wissenschaftler Fragen aus einer langevergangenen Zeit beantworten. Mit 27 Metern ist das Skelett des Diplodocus ARAPAHOE, das größte Originalskelett in Europa, der längste Höhepunkt der Ausstellung.
[mehr]

Pate werden

Eine Patenschaft für ein Tierpräparat oder für einen unserer lebendigen "Museumsbewohner" zu übernehmen kann ein ganz besonderes Präsent für Freunde und Verwandte, für Ihr Unternehmen oder für Sie selbst sein.

Derzeit bieten wir Patenschaften im Rahmen der geplanten neuen Regenwald-Ausstellung an. Sie unterstützen damit ein neues Ausstellungs-Highlight im Museum Koenig.