Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Lebendtierhaltung

Beobachtungen am lebenden Tier ergänzen die sammlungsbezogene Forschung und Arbeiten im Freiland. Die Hälterungsanlage für Fische in der Sektion Ichthyologie ermöglicht die Dokumentation von Lebendfärbung und Paarungsverhalten, die Beobachtung der Entwicklung vom Ei bis zum ausgewachsenen Fisch, oder auch die Untersuchung der Erblichkeit äußerer Merkmale.

Die Aquarienanlage besteht derzeit aus 38 Becken mit einem Volumen von zusammen ca. 6000 Litern, verfügt über Einrichtungen für automatisierten Wasserwechsel, und erlaubt die Dokumentation über Fotos und Videos. Aktuell liegt der Fokus der Forschung im Aquarienraum Ichthyologie auf Sonnenstrahlfischen Sulawesis, die hier bereits über mehrere Generationen erfolgreich nachgezogen werden.

***
***
***
***
***
***
***

 

Ansprechpartner

Technischer Assistent
Sammlungsmanager
Strahlenschutzbeauftragter
+49 228 9122-256
+49 228 9122-212
s [dot] guese [at] leibniz-zfmk [dot] de