Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

Familie J. Orfgen

Name: 
Gebänderter Halbfingergecko
Wissenschaftlicher Name: 
Hemidactylus fasciatus

Wir freuen uns sehr, dass Familie Orfgen die Patenschaft für die beiden Halbfingergeckos übernommen hat. Herzlichen Glückwunsch!

Diese wunderschön gemusterten Halbfingergeckos aus den Regenwäldern Westafrikas und des Kongobeckens leben tagsüber hoch in den Baumkronen und werden daher selten gesehen.

Allerdings kommen diese Tiere nachts oft auf den Waldboden herunter, um dort nach Nahrung zu suchen. Während viele seiner Verwandten sich an menschliche Siedlungen angepasst haben und dann auch noch durch Schiffs- und sonstigen Verkehr in weit entfernte Gebiete oder sogar Kontinente verschleppt wurden, meidet Hemidactylus fasciatus das Umfeld der Menschen und ist daher bodenständig, also west- und zentralafrikanisch geblieben.

Die Patenschaftsgebühr beträgt 300 Euro pro Exemplar.