Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

Invasionsbiologie von Xenopus

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Invasionsbiologie von Xenopus laevis in Europa: Ökologie, Impakt und prädiktive Modelle
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Amphibien, Frösche

Beschreibung

Das INVAXEN Projekt ist ein integrativer Ansatz zur Untersuchung der Ökologie sowie des Verbreitungsmusters und Invasionspotentials des Afrikanischen Krallenfrosches (Xenopus laevis) in Südafrika sowie Belgien, Frankreich und Portugal.

Nachfolgende Projektvideos zeigen INVAXEN Studenten bei der Feldforschung in Südafrika:

Projektvideo: Feldforschung in Kleinmond.
 
 
 

 

Prjektvideo: Injektion der ID Transponder.

Ort

Ansprechpartner

Sektionsleiter Herpetologie
Kurator
+49 228 9122-252
+49 228 9122-212
d [dot] roedder [at] leibniz-zfmk [dot] de

Messen der Kopf-Rumpf Länge

Injektion eines ID Transponders

Nahrungsökologie von X. gilli