Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

Didaktisierung der Sammlung Otto Kleinschmidt

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Didaktisierung einer Sammlung - die ornithologische Sammlung Otto Kleinschmidt
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Vögel

Beschreibung

Dieses Projekt zur ornithologischen Sammlung Otto Kleinschmidts (1870-1954) beschäftigt sich mit der physischen Ebene der Sammlungsobjekte und der von ihm entwickelten konzeptionellen Ebene der Biogeographie und Artabgrenzung. Die von Kleinschmidt konzipierten sogenannten „Geogramme“, d.h. räumliche Anordnungen von Präparaten oder deren grafische Repräsentationen, bilden durch die Abstraktion und Visualisierung biogeografischer Daten einen wesentlichen Inhalt seiner Vorstellungen zu Artkonzept und Artverbreitung, hatten darüber hinaus aber auch Einfluss auf die Wahrnehmung geographischer Merkmalsvariation.

Im Rahmen dieses Projektes soll der didaktische Anspruch in Kleinschmidts Sammelkonzept herausgearbeitet und dessen Bedeutung für die Entwicklung der Geogramme beleuchtet werden. Hierbei stehen insbesondere jene Originalobjekte, die von Kleinschmidt als Ergänzungen und Erweiterungen seiner Vogelbalg-Sammlung geschaffen wurden (Objekt- und Federboxen, Gipsabgüsse) im Mittelpunkt des Interesses. Die historischen Analysen sollen schließlich im Zusammenhang aktueller Forschungsfragen diskutiert werden.

Ort

Ansprechpartner

Ehem. M.Ed. Student
info [at] leibniz-zfmk [dot] de