Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

Austernfischer-Phylogenie

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Phylogenie der Austernfischer (Haematopodidae)
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Vögel

Beschreibung

In diesem Projekt erarbeiten wir auf Basis mitochondrialer Gene eine erste umfassende Phylogenie der weltweit verbreiteten Austernfischer (Haematopodidae). Obwohl die Austernfischer nur eine relativ kleine monotypische Seevogelfamilie mit derzeit lediglich 12 anerkannten Arten bilden, sind molekulare Daten zu deren Verwandtschaftsbeziehungen immer noch lückenhaft. Durch die Einbeziehung von Präparaten aus der ornithologischen Sammlung des ZFMK hoffen wir zudem die bislang ungeklärte systematische Position einzelner Austernfischer-Taxa zu klären. Unser Ziel ist es, den evolutionären Hintergrund des auffälligen zweifachen Gefiederfärbungsmusters bei den verschiedenen Arten (entweder schwarz-weiß oder komplett schwarz) zu erhellen.

Ort

Ansprechpartner

M.Sc. Student
+49 228 9122-239
+49 228 9122-212
s [dot] dixit [at] leibniz-zfmk [dot] de