The Zoological Research Museum Alexander Koenig

is a research museum of the Leibniz Association

Job offerings

Text only available in German.

Für die Umsetzung der Ausstellungseinheit „Regenwald-Verbrauchertisch“ im Forschungsmuseum Koenig in Bonn sucht die Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. (AKG) ab Juni 2019 auf Honorarbasis

eine/n Projektkoordinator/in (w/m/d).

xx

Der interaktive Medientisch soll spielerisch die Zusammenhänge und Auswirkungen des alltäglichen Konsumverhaltens auf die tropischen Regenwald-Ökosysteme der Erde aufzeigen. Das Konzept für die Ausstellungseinheit verfolgt explizit das Ziel, einen Beitrag zur öffentlichen Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Biodiversitäts- und Umweltschutzfragen zu leisten. Der Medientisch ist Teil eines Dauerausstellungsbereichs zur globalen Bedeutung tropischer Regenwälder im Museum Koenig und schließt an eine in Europa einmalige naturgetreue Landschaftsinszenierung eines afrikanischen Regenwaldes an (weitere Infos unter www.regenwald-ausstellung.de). Die Umsetzung der Ausstellungseinheit erfolgt in enger Abstimmung mit den Ausstellungsplanern am Forschungsmuseum Koenig.

Was sind die Aufgaben?

  • Marktrecherche, Erstellung eines Leistungsverzeichnisses und Vorbereitung  der Ausschreibung für die technische Realisierung des interaktiven Medientisches durch eine professionelle Medien-/Ausstellungsagentur
  • Projektkoordination, Einhaltung des Zeitplans und Abstimmung zwischen externer Fachfirma, Auftraggeber (AKG) und allen weiteren Projektbeteiligten
  • Regelmäßige Berichterstattung gegenüber dem Auftraggeber (AKG) und zuverlässige Projektdokumentation
  • Durchführung von Projektbesprechungen, deren Vor- und Nachbereitung und bei Bedarf Kurzreisen zu Besprechungen mit Projektpartnern

Welche Voraussetzungen sind von Vorteil?

  • Studierende/ Absolventen/ Freiberufler mit:
  • Hochschulstudium und/oder Berufserfahrung im Bereich Medienproduktion, Kommunikationsmanagement, International Media Studies, Technikjournalismus o.ä.
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Selbstständiges, flexibles und strukturiertes Arbeiten
  • Sehr gute Kommunikations- sowie mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Gute Kenntnisse der gängigen EDV-Programme (Microsoft Office Paket) und gute Englisch-Kenntnisse

Rahmenbedingungen

  • Abschluss eines Honorarvertrags mit der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V., der Fördergesellschaft des Forschungsmuseum Koenig
  • Zeitraum: Juni 2019 bis März 2020
  • Vergütung: 25 Euro/ Stunde, bei durchschnittlich 20 Stunden wöchentlich
  • Notwendige Reisekosten im Projektrahmen werden übernommen

Fragen zum Projekt beantwortet Ihnen Frau Seibt, Telefon: 0228-9122-282 bzw. E-Mail: c [dot] seibt [at] leibniz-zfmk [dot] de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail bis zum 10. Juni 2019 an die Geschäftsstelle der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V., zu Hd. Frau Herder: akg [at] leibniz-zfmk [dot] de.

____________________________________

Die Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Leibniz-Institut für die Biodiversität der Tiere in Bonn, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, im Rahmen einer Mutterschutzvertretung und einer wahrscheinlich anschließenden Elternzeitvertretung bis voraussichtlich April 2020 befristet nach BEEG § 21, eine/n vollzeitbeschäftigte/n

Mitarbeiter Drittmittelverwaltung (w/m/d)

Ihre Arbeitsaufgaben sind:

  • Vollständige haushaltsmäßige Betreuung der verschiedenen öffentlich geförderten Forschungsprojekte, z.B. DFG, BMBF, EU
  • Administrative Begleitung der Projektleitung
  • Prüfung von Bestellunterlagen und Rechnungen
  • Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Mittelplanung und –verwendung
  • Budgetkontrolle
  • Erstellung von Mittelanforderungen, Umwidmungs- und Verlängerungsanträgen, sowie von Verwendungsnachweisen an die Zuwendungsgeber
  • Ansprechpartnerin / Ansprechpartner in zuwendungsrechtlichen Angelegenheiten
  • Antragsberatung und -bearbeitung

Unser Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder ein Studium mit Abschluss oder ähnliche nachgewiesene berufliche Qualifikationen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der administrative Begleitung von Drittmittelprojekten
  • gute Kenntnisse im Haushaltsrecht des öffentlichen Dienstes
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch
  • Organisationsgeschick
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • zielorientiertes, selbständiges Arbeiten

Neben einer spannenden, eigenverantwortlichen Aufgabe in einer exzellenten Forschungseinrichtung bieten wir Ihnen ein vergünstigtes Großkundenticket und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe E 9 des TV-L.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 26.05.2019 an: Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig z.Hd. Frau Heike Lenz, Adenauerallee 160, 53113 Bonn oder per E-Mail an: h [dot] lenz [at] leibniz-zfmk [dot] de.

Bewerbungen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Rückumschlag der Bewerbung vorliegt.

Mehr Informationen über unsere Einrichtung erhalten Sie im Internet unter
http://www.leibniz-zfmk.de.

______________________________

Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig, Stiftung des öffentlichen Rechts,  sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet auf zwei Jahre nach TzBfG mit dem Ziel der Entfristung, einen vollzeitbeschäftigen

Tierpfleger (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Durchführung der Aquarien-/Terrarienpflege und -hygiene.
  • Wartung, Planung und Ergänzung von Aquarien- und Gehegeeinrichtungen inklusive geeigneter technischer Ausstattung.
  • Überwachung der Tierbestände / Erfüllung der Dokumentationspflicht (Artenschutz).
  • Überwachung und Wartung der Aquarien- und Terrarientechnik.
  • Individuelle Fütterung, einschließlich Aufzucht und Futterbeschaffung.
  • Logistische Unterstützung von Forschungsvorhaben/Studentenprojekten.

Ihr Anforderungsprofil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Berufsbild Tierpfleger    Fachrichtung Zoo oder eine vergleichbare Ausbildung mit nachgewiesenen vergleichbaren Kenntnissen.
  • Fundiertes Fachwissen und mehrjährige Erfahrung im Bereich Aquaristik und Terraristik.
  • Fundiertes Fachwissen im Bereich „Mindestanforderungen an die Haltung von Wirbeltieren“, Dokumentationspflicht und Artenschutz.
  • Gute Kenntnisse in MS Office.
  • Kooperations- und Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Serviceorientierung.
  • Überdurchschnittliche Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Übernahme von Feiertags- und regelmäßigen Wochenenddiensten.
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick.
  • Selbstständige Arbeitsweise.
  • Gute Englischkenntnisse.
  • Freundliches Auftreten.
  • Führerschein der Klasse B (PKW).
  • Die Berechtigung zur Ausbildung ist wünschenswert.

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L und kann bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis zur TV-L E 6 erfolgen.

Neben einer spannenden, eigenverantwortlichen Aufgabe in einer exzellenten Forschungseinrichtung bieten wir Ihnen ein vergünstigtes Großkundenticket und die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 17.05.2019 vorzugsweise per Email oder in schriftlicher Form an: s [dot] middelhoff [at] leibniz-zfmk [dot] de bzw. Stiftung  Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, z. H. Frau Sandra Middelhoff, Adenauerallee 160, 53113 Bonn.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag der Bewerbung beiliegt.

Mehr Informationen über unsere Einrichtung erhalten Sie im Internet unter https://www.zfmk.de/de

 

Contact person

Personnel Office
+49 228 9122-203
+49 228 9122-212
h [dot] lenz [at] zfmk [dot] de

Confirmation of Receipt

Please note that we confirm the receipt of each application to avoid technical errors or misunderstandings.

If you have not received confirmation, don't hesitate to contact us.