Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

  • DE
  • EN

Schokoladenseiten einer als schleimig verrufenen Tiergruppe: Meeresnacktschnecken und ihre geheimen Waffen

Termin: 
So, 07.01.2018 - 14:00 Uhr
Treffpunkt: 
Ausstellung "Der Vielfalt auf der Spur - Biodiversitätsforschung am Museum Koenig" im ersten Obergeschoss
Veranstaltungsart: 
Special
Zielgruppe: 
Erwachsene
Dauer / Preis: 
2 Stunden: 
nur der Museumseintritt
Leitung: 
Prof. Dr. Heike Wägele

Prof Dr. Heike Wägele gibt als Wissenschaftlerin am Museum Koenig Einblick in ihre Forschung über Meeresnacktschnecken mit krimineller Energie. Während die einen Meeresnacktschnecken geschickt Chloroplasten zur Energiegewinnung kapern, klauen andere die Waffen von Nesseltieren, um sich zu verteidigen. Die Arbeit Prof. Wägeles führt sie und ihre KollegInnen an die auf den ersten Blick schönsten Lebensräume überhaupt: in den Meeren der Welt entschlüsseln sie die Lebensweise bekannter Meeresnacktschnecken-Arten und entdecken auch immer wieder neue Spezies. Doch manches Meer ist durch Umweltverschmutzung gefährdet. Sie haben die Möglichkeit, Prof. Wägele Ihre ganz persönlichen Fragen zu ihrem Forschungsfeld zu stellen.

Ort: Ausstellung "Der Vielfalt auf der Spur - Biodiversitätsforschung am Museum Koenig" im ersten Obergeschoss

Achtung! Kein Vortrag sondern persönliche Gesprächsmöglichkeit. Eine Veranstaltung aus der Reihe: 

"Wieso? Weshalb? Warum? Fragen Sie unsere Forscher!" Die Wissenschaftler des Museum Koenig geben Ihnen in einem persönlichen Gespräch einen exklusiven Einblick in ihre Arbeit und beantworten Ihre Fragen zu ihrer Forschung. Sind Sie neugierig geworden? Dann kommen Sie vorbei und fragen Sie unsere Forscher!

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
 
3
 
 
 
6
 
7
 
8
 
9
 
 
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 
31