Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

  • DE
  • EN

Festival: Eschmarer Naturfototage

Termin: 
Sa, 18.03.2017 - 11:00 Uhr
So, 19.03.2017 - 11:00 Uhr
Ort: 
Hörsaal
Veranstaltungsart: 
Foto-Festival
Zielgruppe: 
Erwachsene
Dauer / Preis: 
6 Stunden: 
8,- Euro

In eindrucksvollen Audiovisionsschauen präsentieren die Naturfotografen des Naturfototreff Eschmar Ihre Arbeiten.

Die Vorträge befassen sich mit der Schönheit der Natur in unterschiedlicher Weise.

H.G. Rudas referiert über die gedankliche Vorarbeit bis zum fertigen Bild und Anke Ungerathen beschäftigt sich mit dem Thema „Schärfe-Unschärfe“.

In Ihrem dritten Teil der Vortragsreihe „Vom Meer zu den Alpen“ zeigen uns Michael Kraus, K.H. Scheidtmann und Uwe Wuller zwei unterschiedliche Nationalparks in den Mittelgebirgen. Zum einen die bizarre Felslandschaft des N.P. Sächsische Schweiz und im Kontrast dazu das Reich der urigen Buchen und knorrigen Eichen im N.P. Kellerwald.

Brigitte Ganschow berichtet in zwei Kurzvorträgen von Ihrer Reise auf einem Expeditionsschiff über die Unendlichkeit einer Eislandschaft und einer Beobachtung von Eisbären. In Tromsö erlebte Sie das Himmelsphänomen der Polarlichter.

Tansania - Jenseits von Kilimanjaro, Serengeti und Sansibar. Stefan Wagner nimmt uns mit auf eine abenteuerliche Zugfahrt, zeigt uns den Mikumi Nationalpark, wilde Tier in groß und klein, den Regenwald und eine Flußsafari.

Sandra und Wolfgang Walkowiak sind auf fotografischer Pirsch vor der heimatlichen Wahner Heide bei Troisdorf unterwegs. Etwas weiter, im Süden der USA entstanden für Ihren zweiten Vortrag eindrucksvolle Vogelbilder in ihrem Lebensraum.

Eintritt: 8,00 Euro

Weitere Informationen: www.naturfototreff-eschmar.de,
Tel. 02241-46622

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
30
 
31