Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Unsere Paten

Jede Patenschaft wird nur ein einziges Mal vergeben. Die Patenschaften sind vom Zeitpunkt der Übernahme bis zur Eröffnung der Regenwald-Ausstellung und 2 Jahre darüber hinaus exklusiv für jeden Paten gültig.

Als „Erstpate“ für Ihr Patenkind bleiben Sie auch nach Ablauf dieser Zeit auf der Regenwald-Spendentafel in der Dauerausstellung verewigt.

 

Papilio dardanus

Wir freuen uns, dass Dr. Doris Bell die Patenschaft für den Afrikanischen Schwalbenschwanz (Papilio dardanus) übernommen hat.

Anomalurus beecrofti

Wir freuen uns, dass Rainer Trude, Steuerberater, Kanzlei Trude & Kollegen, Bonn, die Patenschaft für das Beecroft-Dornschwanzhörnchen (Anomalurus beecrofti) übernommen hat.

Hypolimnas salmacis

Wir freuen uns, dass Volker und Silvia Schoenen die Patenschaft für den Edelfalter (Hypolimnas salmacis) übernommen haben.

Guttera pucherani

Wir freuen uns, dass Corinna Orellana die Patenschaft für das Kräuselhauben-Perlhuhn 
(Guttera pucherani) übernommen hat.

Papilio phorcas

Wir freuen uns, dass Dr. Sabine Groner-Weber zum Abschied aus Bonn die Patenschaft für den Grün Gestreiften Schwalbenschwanz (Papilio phorcas) als Geschenk erhalten hat.

Stephanoaetus coronatus

Wir freuen uns, dass Susanne und Konrad Heinrich die Patenschaft für den Kronenadler 
(Stephanoaetus coronatus) übernommen haben.

Rousettus aegyptiacus

Wir freuen uns, dass Georgios Nikolaou die Patenschaft für den Nilflughund (Rousettus aegyptiacus) übernommen hat.

Papilio antimachus

Wir freuen uns, dass Iris Geis die Patenschaft für den Afrikanischen Riesen-Schwalbenschwanz (Papilio antimachus) übernommen hat.

Nectarinia superba

Wir freuen uns, dass Dr. Ingo Ellgering die Patenschaft für den Pracht-Nektarvogel (Nectarinia superba) übernommen hat.

Megaloglossus woermanni

Wir freuen uns, dass Klaus Schmuck die Patenschaft für den Langzungen-Flughund (Megaloglossus woermanni) übernommen hat.

Seiten