Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnitzgemeinschaft

Pressemitteilungen

[20.02.2015] Während sich das Interesse der Öffentlichkeit zunehmend auf mögliches Leben außerhalb unseres Planeten richtet, ist die Artenvielfalt auf unserem Planeten erst zu einem Bruchteil bekannt. Aktuellen Schätzungen zufolge existieren weltweit wohl über 8 Millionen Arten von Lebewesen.
[mehr]
[30.01.2015] Der Artenvielfalt auf der Spur: Schlangen hautnah erleben, mikroskopieren und wissenschaftliches Bestimmen – für die fünfzehn Teilnehmer der Schul-Arbeitsgemeinschaft des Jugendprogramms „NATUR beflügelt“ gehörten solche spannenden Elemente im letzten Schulhalbjahr zum Alltag.
[mehr]
[28.01.2015] Die Leibniz-Gemeinschaft beteiligt sich am 9. Europäischen Datenschutztag
[mehr]
[05.12.2014] Aufgrund der großen Nachfrage ist die Foto-Sonderausstellung "Alai! Alai! – Das Museum Koenig auf Forschungs-Expedition in den Pamir und das Alai - Foto-Dokumentation der ZFMK-National Geographic-Forschungsexpedition" bis einschließlich Sonntag, 14.12.14 verlängert.
[mehr]
[05.12.2014] Die angebotenen Themen waren auch dieses Jahr vielfältig: Die Leibniz-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beantworteten beispielsweise Fragen aus den Bereichen Arbeit, Bildung, Gesundheit, Umwelt, Biodiversität, Internet und Open Access, Technik, Materialforschung, Stadtentwicklung und Wirtschaft.
[mehr]
[28.11.2014] Wissenschaft und Forschung haben wachsende Bedeutung für alle Bereiche unseres Lebens. Aber wie gewinnt die Forschung neue Erkenntnisse? Wie entsteht in Forschungsprojekten Wissen, das unseren Alltag mitgestaltet und die Wissenschaft voranbringt? Die Wanderausstellung „Von der Idee zur Erkenntnis“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) stellt diese Fragen in den Mittelpunkt: Elf ausgewählte Projekte zeigen exemplarisch die Vielfalt aktueller Forschung und die kreativen Wege, die einzelne Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit ihren Arbeiten beschreiten.
[mehr]
[07.11.2014] „Insekten sind mit mehr als einer Million beschriebener Arten mit Abstand die artenreichste und vielfältigste Tiergruppe unseres Planeten. Viele Arten sind für uns Menschen von immenser wirtschaftlicher und medizinischer Bedeutung, zum Beispiel als Bestäuber von Nutzpflanzen oder als Überträger von Krankheitserregern.“ sagt Prof. Dr. Bernhard Misof aus dem Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere (ZFMK) in Bonn.
[mehr]
[09.10.2014] Die neuen Erkentnisse basieren auf der gemeinsamen Zusammenarbeit der Projekte 'German Barcode of Life’ (GBOL - www.bolgermany.de), 'Freshwater Diversity Identification for Europe (FREDIE - www.fredie.eu) und ‘Barcoding Fauna Bavarica’ (BFB - www.faunabavarica.de).
[mehr]
[01.10.2014] Vom 1. bis 5. Oktober steht die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. (DGHT) ganz im Zeichen ihrer 50-jährigen Geschichte.
[mehr]
[23.09.2014] Vom 25. September 2014 - 04. Januar 2015 zeigt das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig - Leibniz Institut für Biodiversität der Tiere die Sonderausstellung der Gewinnerbilder des gleichnamigen internationalen Naturfotowettbewerbs
[mehr]

Seiten

Pressemitteilungen filtern

Ansprechpartner

Abteilungsleiterin Öffentlichkeitsarbeit
+49 228 9122-215
+49 228 9122-6213
s [dot] heine [at] leibniz-zfmk [dot] de

Presseverteiler

Möchten Sie von uns mit Presseinformationen zum Museum Koenig versorgt werden?