Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

  • DE
  • EN

Shary Reeves und Ralph Caspers übernehmen die Schirmherrschaft für Puzzle-Aktion

23.06.2016
Shary Reeves und Ralph Caspers übernehmen die Schirmherrschaft für die Puzzle-Aktion zur Unterstützung der Realisierung des zweiten Teils der Regenwald-Ausstellung im Museum Koenig in Bonn. Am 08. Juli 2016 um 11 Uhr werden sie sowie Prof. Dr. Wolfgang Wägele (Direktor des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere (ZFMK) und Dr. Uwe Schäkel (Präsident der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V.(AKG) ) in einem persönlichen Gespräch erklären, warum die Unterstützung der Realisierung des zweiten Teils der Regenwald-Ausstellung mit der Puzzle-Aktion im Museum Koenig so wichtig ist.

Reeves und Caspers, bekannt aus der WDR Sendung "Wissen mach Ah!" sind die Schirmherren der neuen Aktion der AKG.

Nach der Fertigstellung des Ausstellungsbereichs „Regenwald – Schatzkammer des Lebens“ - Bereich „Unterholz“ soll mit dem Regenwald-Puzzle der zweite Teil der Regenwald-Ausstellung, das "Kronendach" finanziert werden. Ohne dieses "Kronendach"ist die Darstellung des Ökosystems Regenwald nicht komplett. Wie schon das "Unterholz" soll auch das "Kronendach" mit der gleichen Akribie einen afrikanischen Tieflandregenwald abbilden. Im Unterholz wurden z.B. ca. 35.000 Blätter von Hand gestaltet, um ein Höchstmaß an Authentizität zu erreichen. Für das noch komplexere "Kronendach" wird mit einem noch höherem Aufwand gerechnet.

Die für den weiteren Teil der Ausstellung notwendigen finanziellen Mittel werden teilweise wieder von Sponsoren und "Tierpaten"aufgebracht werden, doch diesmal sollen die Bürger Bonns und der Umgebung mit der Puzzle-Aktion mehr Gelegenheit erhalten, sich an dieser herausragenden Ausstellung, die auch international einzigartig ist, zu beteiligen.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Fragen zu stellen und über dieses Gespräch und die Puzzle-Aktion der AKG zu berichten.

Weitere Informationen zum ersten Teil der Ausstellung erhalten Sie hier: https://www.zfmk.de/de/zfmk/presse/eroeffnung-der-dauerausstellung-regen...


Ansprechpartner:

Dr. Uwe Schäkel,
Präsident der Alexander Koenig Gesellschaft e.V.
Adenauerallee 160
53113 Bonn

Tel: 0228-9122-280
E-Mail: akg [at] zfmk [dot] de

-----------------

Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig - Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere hat einen Forschungsanteil von mehr als 75 %. Das ZFMK betreibt sammlungsbasierte Biodiversitätsforschung zur Systematik und Phylogenie, Biogeographie und Taxonomie der terrestrischen Fauna. Die Ausstellung „Unser blauer Planet“ trägt zum Verständnis von Biodiversität unter globalen Aspekten bei.

Zur Leibniz-Gemeinschaft gehören zurzeit 88 Forschungsinstitute und wissenschaftliche Infrastruktureinrichtungen für die Forschung sowie drei assoziierte Mitglieder. Die Ausrichtung der Leibniz-Institute reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Sozial- und Raumwissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute arbeiten strategisch und themenorientiert an Fragestellungen von gesamtgesellschaftlicher, Bedeutung Bund und Länder fördern die Institute der Leibniz-Gemeinschaft daher gemeinsam. Näheres unter www.leibniz-gemeinschaft.de

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s [dot] heine [at] zfmk [dot] de

Presseverteiler

Möchten Sie von uns mit Presseinformationen zum Museum Koenig versorgt werden?