Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Stellenangebote

Am Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZFMK), Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere, Stiftung des öffentlichen Rechts (ZFMK) in  Bonn, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Linux-Administrator (w/m/d)

zur Verstärkung des IT-Teams zu besetzen. Die Stelle ist nach dem TzBfG zunächst auf zwei Jahre befristet, mit dem Ziel der Entfristung. Der Stellenumfang beträgt 100%.

Die Forschung am ZFMK stellt unterschiedlichste Anforderungen an die Erstellung, Verarbeitung und Publikation von Forschungsdaten. Dafür betreibt das ZFMK spezielle IT-Systeme. Schwerpunkte sind Web- und Datenbankserver sowie Cluster von High-Performance Rechnern (HPC) zum verteilten Einsatz von Software für die molekularbiologische Forschung.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Team von Wissenschaftlern aus den Bereichen Bioinformatik, Biodiversitätsinformatik und biologischer Taxonomie.

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fundierte Praxiskenntnisse mit Linux-Systemen, insbesondere im Bereich Aufsetzen und Administration von HPC-Clustern, Web- und Datenbankservern
  • nachgewiesene Kenntnisse in mindestens einer verbreiteten Skript- und/oder Programmiersprache

Arbeitsaufgaben:

  • Administration der HPC-Cluster
  • Aufbau und Pflege von Web- und Datenbankservern
  • Integration von Linux in das bestehende Windowsnetzwerk

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L, Entgeltgruppe 11. Es besteht die Möglichkeit ein Großkundenticket für den öffentlichen Nahverkehr zu erwerben.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 06.03.2020 zu Händen Frau Lenz an das Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig, Adenauerallee 160, 53113 Bonn oder in Textform als zusammengefasste PDF-Datei an: h.lenz [at] leibniz-zfmk.de. Fachliche Rückfragen stellen Sie bitte an Herrn Thomas Niesel (Tel.: 0228 9122-281, E-Mail: t.niesel [at] leibniz-zfmk.de).

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag der Bewerbung beiliegt.

Mehr Informationen über das Museum erhalten Sie im Internet unter:
http://www.leibniz-zfmk.de.

_____________________________

Die Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Leibniz-Institut für die Biodiversität der Tiere in Bonn, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen auszubildenden

Tischler (m/w/d)

Voraussetzungen:

  • Mindestens Mittlere Reife mit befriedigenden Noten in den Schulfächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Technisches Grundverständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gutes Allgemeinwissen und gute Umgangsformen
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Engagement, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Erste Erfahrungen mit handwerklichen Tätigkeiten (z. B. durch Praktika) sind wünschenswert

Wir bieten eine spannende Ausbildung in einer exzellenten international tätigen Forschungseinrichtung mit abwechslungsreichem Aufgabengebiet, Ausbildungsvergütung nach dem TV-L und ein vergünstigtes Großkundenticket. Ebenfalls unterstützen wir unsere Auszubildenden bei einer Weiterqualifizierung z.B. durch ein Auslandpraktikum.

Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen wird bei gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 18.02.2020 zu Händen Frau Middelhoff an die Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere, Adenauerallee 160, 53113 Bonn oder per E-Mail an: S.Middelhoff [at] leibniz-zfmk.de.

Bewerbungen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Rückumschlag der Bewerbung beiliegt.

Mehr Informationen über unsere Einrichtung erhalten Sie im Internet unter

http://www.leibniz-zfmk.de.

________________________________

Die Sektion Metabarcoding und Umweltgenomik des Zentrums für Molekulare Biodiversitätsforschung am Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig, Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für drei Jahre im Rahmen eines Drittmittelprojektes einen vollzeitbeschäftigten

Technischen Assistenten (w/m/d)

Die Position füllt eine zentrale Rolle innerhalb des Drittmittelprojektes AMMOD (Automated Multisensor Station for Monitoring of Species Diversity) aus. Der technische Assistent wird eine zentrale Rolle innerhalb der Metabarcoding-Sektion spielen. Er wird sowohl für Routinearbeiten als auch für stärker spezialisierte, NGS-basierte molekularbiologische Tätigkeiten im Bereich der ökologischen Biodiversitäts- und Metabarcoding-Forschung unter Verwendung von High-Throughput-Sequenzieransätzen tätig sein. Die Stelle beinhaltet die Bearbeitung großer Mengen an Umweltproben für Zwecke des Biomonitoring.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung von Umwelt-, Gewebe- und Museumsproben für die molekulare Arbeit (Probenbearbeitung und Probenlagerung, DNA aus Massenproben wie z. B. Malaisefallenproben, und Bearbeitung der Proben für Biomonitoring-Versuche).
  • Bearbeitung der Gewebe- und DNA-Proben im 96er-Platten-Maßstab.
  • Grundlegende molekularbiologische Abläufe (PCR, Gelelektrophorese, DNA-Quantifizierung).
  • Erstellung von Amplicon-Bibliotheken für High Throughput Sequencing (HTS) (Illumina Miseq).
  • Beurteilung der Qualität von NGS-Bibliotheken (Fragment Analyzer, RT-qPCR).
  • Dokumentierung von Versuchen und Ergebnissen in LIMS.
  • Gute Laborpraxis; Aufrechterhaltung eines detaillierten Laborbuchs; Herstellung von Lösungen und Reagenzien; Gewährleistung der Laborsicherheit; Unterstützung bei der Bestellung und Inventarisierung von Laborartikeln.
  • Logistische, organisatorische und technische Unterstützung für das Environmental Genomics Forschungsteam.
  • Entwickeln und Anpassen neuer Technologien und Standards, sowie die Bereitschaft neue Techniken zu erlernen.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als biologisch-technische/r Assistent/in, chemisch-technische/r Assistent/in, Biologielaborant/in (oder gleichwertig) oder abgeschlossenes Hochschulstudium in Biologie, Biotechnologie oder Biochemie mit einschlägiger Laborerfahrung.
  • Umfangreiche Erfahrung in molekularbiologischen Techniken und Laborarbeit, einschließlich der folgenden Bereiche: DNA-Prozessierung (Extraktion, Aufreinigung, Quantifizierung), Amplicon-basierte Erstellung von Bibliotheken für HTS, PCR-Techniken.
  • Erfahrungen mit Pippetier-Robotern sind wünschenswert.
  • Englisch fließend in Wort und Schrift ist Voraussetzung aufgrund der Internationalität der Arbeitsgruppe.
  • Gute Computerfähigkeiten (MS Word und Excel) sowie Grundkenntnisse mit DNA-Sequenzbearbeitungssoftware wären wünschenswert.
  • Starke kommunikative und soziale Kompetenz, hervorragende Organisationsfähigkeit, unabhängiges Arbeiten und die Fähigkeit zum Arbeiten im Team, die Fähigkeit zur Problemlösung und Fehlerbehebung und hohe Motivation sind essentielle Qualitäten für diese Stelle.

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Stelle wird je nach Qualifikation bis zur TV-L EG 9b vergütet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Neben einer spannenden, eigenverantwortlichen Aufgabe in einer exzellenten Forschungseinrichtung bieten wir Ihnen ein vergünstigtes Großkundenticket und die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 16.02.2020 an: Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere, z. Hd. Frau Sandra Middelhoff, Adenauerallee 160, 53113 Bonn, oder per Textform als zusammengefasste PDF-Datei an: s.middelhoff [at] leibniz-zfmk.de. Schriftliche Bewerbungen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Rückumschlag der Bewerbung beiliegt.

Weitere Informationen zu unserem Forschungsmuseum finden Sie unter: www.leibniz-zfmk.de

Ansprechpartner

Personalbereich
+49 228 9122-203
+49 228 9122-212
h.lenz [at] leibniz-zfmk.de

Eingangsbestätigung

Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang jeder Bewerbung schriftlich bestätigen, um technische Fehler oder Missverständnisse auszuschließen.

Sollten Sie keine Bestätigung erhalten haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen.