Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

PREISVERLEIHUNG Fotowettbewerb

17.12.2014

Am 17.12.2014 fanden die Preisverleihung im Rahmen des Fotowettbewerbes „Heimische Wildtiere der Region“ der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. (AKG) und die Eröffnung der Ausstellung der Gewinnerbilder im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere (Museum Koenig) in Bonn statt. 43 prämierte Fotos werden bis zum 15. Februar 2015 im Bistro des Museums Koenig im ersten Stock ausgestellt.

Dr. Uwe Schäkel, Präsident der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. (AKG) erläuterte mit Andreas Domschke, Vorstandsmitglied der AKG, die Idee des Fotowettbewerbs über „Heimische Wildtiere“. Nach dem überaus erfolgreichen traditionellen Malwettbewerb, der jährlich über 1200 Grundschüler zu schöpferischem Tun aktiviert, sollten nun Menschen aller Altersgruppen angeregt werden, durch die Fotolinse schöpferisch die heimische Tierwelt zu beobachten und zu dokumentieren.

Über 80 Menschen jeden Alters schickten über 300 Fotos bester Qualität, so daß die Jury große Mühe bei der Entscheidung hatte. Es wurden in der „Altersklasse unter 18“ drei Preise verliehen, in der „Altersklasse über 18“ wurden vier Preise vergeben.

Professor Dr. Wolfgang Böhme, stellvertretender Präsident der AKG und Reptilienfachmann, kommentierte die Fotos aus der Sicht des Biologen und informierte anschaulich über den „Kleinen Fuchs“, die Rindenspringspinne, Eichhörnchen, Furchenbiene, Sperlingskauze, Zartschrecke und Sperber, währen der Bilderredakteur vom Generalanzeiger Holger Arndt, Fotograf des General-Anzeigers Bonn, begeistert die fototechnische  Qualität beschrieb.

Die Bürgermeisterin Gabriele Klingmüller war hellauf begeistert über das schöpferische Engagement der Teilnehmer. „Es geht im nächsten Jahr weiter mit dem Fotowettbewerb unter dem Thema ´Wildtiere aus fremden Ländern´, versprach Schäkel. Professor Dr. Wolfgang Wägele, Direktor des Museums Koenig, machte deutlich: „Die AKG unterstützt die Aktivitäten des Museums Koenig tatkräftig. Sie bereichert unsere Angebote in vorbildlicher Weise“.

Der Eintritt in die Ausstellung ist im Eintritt des Museums enthalten. Die Bilder sind während der normalen Öffnungszeiten zu sehen.

Ideengeber, Unterstützer und Preisträger des Foto-Wettbewerbs „Heimische Wildtiere der Region“ der Alexander-Koenig-Gesellschaft. Copyright: ZFMK, Bonn.
 

Ansprechpartner:

Dr. Uwe Schäkel,

Präsident der Alexander Koenig Gesellschaft e.V.

Adenauerallee 160

53113 Bonn

Tel: 0228-9122-280

E-Mail: akg [at] zfmk.de

 

Presseinformation:

Susanne Gundelach

0228 – 95 22 80

 

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s.heine [at] zfmk.de