Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Neue Studie zu den Lebensräumen der Jungtiere der Engelhaie im Gebiet der kanarischen Inseln

20.07.2020

Eine neue Studie weist einen gesicherten Lebensraum und 13 potentielle Lebensräume der Jungtiere der Engelhaie oder Meerengel (Squatina squatina) im Gebiet der kanarischen Inseln aus. Engelhaie sind lebendgebärend. Die Weibchen geben ihren Nachwuchs in seichtes Wasser, das Schutz vor großen Raubtieren bietet. Die erfassten Daten werden genutzt, einen Leitfaden für einen besseren Schutz der Art zu entwickeln. Meerengel gelten als „critically endangered“ und sind deswegen vom Aussterben stark bedroht. Es gilt, ihre Lebensräume zu schützen.

Der Leitfaden, der zusammen mit der Publikation veröffentlicht wurde, ist verfügbar unter www.angelsharkproject.com/nurseryareas.

https://angelsharknetwork.com/wp-content/uploads/sites/16/2020/07/Nurser...

Und hier geht es zum Video:  https://www.facebook.com/angelsharkproject/videos/604831960434193/

Press Release: 12:00 midday (CET), 16 July 2020 Media

Contact: Español: David Jiménez Alvarado, David.jimenezlavarado [at] gmail.com , tel. +34 616 662 605.

English: Joanna Barker, Joanna.barker [at] zsl.org, tel. +44 7816 041 918

Images: Copyright Michael Sealey, Angel Shark Project: Canary Islands

Published article: http://dx.doi.org/10.1002/aqc.3337

Guidance Document: www.angelsharkproject.com/nurseryareas

Ansprechpartnerin / Ansprechpartner

Doktorandin
+49 228 9122-245
+49 228 9122-212
e.k.m.meyers [at] gmail.com

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s.heine [at] zfmk.de