Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

Herbstferienprogramm 2014 -Keine Anmeldung mehr möglich-

17.09.2014

In den Herbstferien können Kinder am Museum Koenig an spannenden Veranstaltungen und Workshops teilnehmen:

Den grünen und braunen Hüpfern auf der Spur

Wie und warum erzeugen die Meistersänger unter den Insekten ihre zirpenden Geräusche? Ist die biblische Geschichte über die Heuschreckenplage wahr? Und ist die Maulwurfsgrille so blind wie ein Maulwurf? Mit Becherlupen und Mikroskopen erforschen wir die Krabbeltiere, insbesondere Heuschrecken, in unserer Umgebung und aus fernen Ländern.

Mehr zum Programm und Anmeldung

 

Wirbeltiere modellieren

Wir nehmen den Grundbauplan der Wirbeltiere unter die Lupe und entdecken dabei sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede.

Dann können wir auf einfache Weise die verschiedensten Tiere modellieren, wobei wir auch neue lebensfähige Tierformen "erfinden" können. Wir beginnen mit Tierformen aus Knete. Das anschließende Zeichnen hilft uns, die Proportionen zu verstehen.

Die große Tierform, die anschließend aus Draht, Verpackungsmaterial und Farbe entsteht, wird ca. 60 cm hoch oder lang sein.

Mehr zum Programm und Anmeldung

 

 

Beide Programme finden statt im Rahmen des Jugendprogramms „Natur beflügelt“ mit freundlicher Unterstützung der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. (AKG).

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s.heine [at] zfmk.de

Besucherservice

Beratung und Anmeldung für Führungen und Programme
Di - Do, 10:00 - 13:00 Uhr
Telefonisch:
0228 9122-227
Fax:
0228 9122-6213
E-Mail:
besucherservice [at] zfmk.de

Schriftliche Anmeldungen sind erst nach unserer Bestätigung gültig.