Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

EU-Förderung für Gastforschung am ZFMK

12.04.2019

Das EU-Projekt SYNTHESYS+ ermöglicht internationalen Wissenschaftlern (Schwerpunkt EU) den finanzierten Zugang zu den wissenschaftlichen Sammlungen und des ZFMK. Gefördert werden mehrwöchige Forschungsvorhaben in den Sammlungen und Forschungslaboratorien des Hauses. Anträge für die erste Förderphase werden bis zum 12. April entgegengenommen. Mit SYNTHESYS+ ist das ZFMK nun Partner im bedeutendsten Forschungsnetzwerk der naturkundlichen Museen Europas. Die 21 Partner bieten wissenschaftlichen Austausch und Zusammenarbeit, mit Zugang zu insgesamt mehr als 390 Millionen Objekten und umfangreicher Forschungsinfrastruktur.

Weitere Informationen zur Antragstellung unter http://www.synthesys.info/access.html

Logo Synthesys

 

Ansprechpartner

Leiter Zentrum für Taxonomie und Evolutionsforschung
Abteilungsleiter Wirbeltiere
Kurator Ichthyologie
+49 228 9122-255
+49 228 9122-212
f.herder [at] leibniz-zfmk.de

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s.heine [at] zfmk.de