Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

Das Rückgrat der Vogelforschung – die ornithologische Sammlung des Museums Koenig - Führung im Rahmen des Dies Academicus am 3.12.2014 um 14 Uhr

Dr. Till Töpfer führt unter anderem durch die ornithologische Sammlung

03.12.2014

Das Rückgrat der Vogelforschung – die ornithologische Sammlung des Museums Koenig

Führung im Rahmen des Dies Academicus
Mittwoch, 03. Dez 2014
um 14:00 Uhr
 
Dr. Till Töpfer erzählt nicht nur die spannende Geschichte des Gründers des Museums Koenig, sondern erläutert auch die Entwicklung der Vogelsammlung, in der "hinter den Kulissen" wahre Raritäten schlummern.

Die wissenschaftliche Vogelsammlung ist die Keimzelle des Museums Koenig. Noch selbst vom Museumsgründer Alexander Koenig angelegt, wurde die Sammlung im Laufe der Zeit zu einer bedeutenden ornithologischen Forschungssammlung ausgebaut. Sie umfasst mittlerweile Präparate aus allen Teilen der Welt und deckt zwei Jahrhunderte Sammeltätigkeit ab. Dies erlaubt außergewöhnliche geographische und zeitliche Vergleichsstudien zwischen Vogelpopulationen.

Während dieser Führung werden die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Bereiche der Vogelsammlung besucht, besondere Präparate vorgestellt und die Aufgaben der modernen vogelkundlichen Forschung im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig erläutert.

Die Führung startet pünktlich um 14 Uhr im Foyer des Museums.


Der Eintritt ist frei.
Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig
Adenauerallee 160
53113 Bonn
www.zfmk.de

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s.heine [at] zfmk.de