Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnitzgemeinschaft

  • DE
  • EN

Spinnen und Skorpione

Eine Erfolgsgeschichte der Evolution

Reiter

Info
Laufzeit: 
23.03.2017 bis 30.07.2017
Ort: 
2.Obergeschoss
Austellungsart: 
Sonderausstellung

 

Eine Ausstellung mit und über lebende Spinnen und Skorpione aus aller Welt!

Die Sonderausstellung zeigt mit lebenden Tieren die Erfolgsgeschichte der Evolution giftiger und harmloser Spinnentiere. Auf 300 qm wird dem Besucher in 80 Terrarien, begleitet von Schautafeln, Videosequenzen und Modellen die Welt der Spinnentiere erläutert.

Die Ausstellung soll nicht nur dem interessierten Naturfreund einen Einblick in die Vielfalt der Erscheinungsformen von Spinnentieren geben, sondern auch den Besuchern, die sich Skorpionen und insbesondere Spinnen nur mit Widerwillen nähern, ein unmittelbares und doch sicheres Erlebnis der eindrucksvollen Exotik dieser besonderen Tiere ermöglichen.

Kuratiert wird die Ausstellung von Dieter Scholz und Peter Klaas, beide engagierte Mitglieder der Alexander-Koenig-Gesellschaft und Hobbyarachnologen. Die Spinnentiere stammen zum größten Teil aus der privaten Sammlung von Peter Klaas, ebenso wie die Mehrzahl der Terrarien.

 

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s [dot] heine [at] zfmk [dot] de