Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

Glanzlichter der Naturfotografie 2015

Fotoausstellung der Initiative "projekt natur & fotografie"

Reiter

Info
Laufzeit: 
28.10.2015 bis 10.01.2016
Ort: 
2.Obergeschoss
Austellungsart: 
Fotoausstellung

Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig zeigt die Siegerbilder des internationalen und größten deutschen Naturfoto-Wettbewerbs. Dieser wird seit 1999 jährlich ausgeschrieben und vergibt in acht verschiedenen Kategorien Geld- und Sachpreise im Wert von 28.000 Euro. Der Gesamtgewinner (All Over Gewinner) Gian Luigi Fornari Lanzetti aus Italien wurde mit seinem Bild „Streifzug im Sumpf, Löwin, Serengeti Nationalpark, Tansania“ aus 21.790 Bildeinsendungen ausgewählt. 

Die Jury bestimmte die Gewinner aus den Kategorien

  • Magnificent Wilderness
  • The Beauty of Plants
  • Nature as Art
  • Artists on Wings
  • The World of Mammals
  • Diversity of all other Animals
  • River Scenery in the World
  • The Big Five

Außerdem wurden die Gewinner für die Sonderpreise „Fritz Pölking award“ und „junior award“ ausgewählt.

Die Jury bestand dieses Jahr aus Sepp Friedhuber (österreichischer Naturfotograf/-filmer), Thorsten Milse (Naturfotograf) sowie Mara Fuhrmann, selbst Naturfotografin und Veranstalterin des Naturfoto-Wettbewerbs. Der Naturfoto-Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Barbara Hendricks und unter dem Patronat des Deutschen Verbands für Fotografie (DVF).

Pressekontakt

Sabine Heine
Pressesprecherin

Tel.: +49 (0)228 9122 215
Fax: +49 (0)228 9122 213
E-Mail: s.heine [at] zfmk.de