Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

  • DE
  • EN
  • LS

Neugierde im Gepäck - Eine Forschungsreise um die Welt

Ziel des Projekts "Neugierde im Gepäck - Eine Forschungsreise um die Welt" ist es den Zugang zu Bildung für Kinder und Jugendliche durch außerschulische Angebote zu vereinfachen, Bildungschancen zu fördern und die lokalen Akteure zusammenzuführen.

Das Museum kennenlernen
Radioworkshop
Theaterworkshop
Führungen selbst gestalten

Über mehrere Monate hinweg besuchten die Kinder und Jugendlichen einmal in der Woche das Museum Koenig und wurden zu echten Museumsexperten ausgebildet, die zum Ende des Projekts selbst Besuchende durch das Museum führten.
Zunächst galt es aber das Museum kennenzulernen. Ein Blick hinter die Kulissen in die Sammlungen, zur Präparationswerkstatt und spielerisches Lernen in den Ausstellungsbereichen erleichterten die erste Berührung mit dem außerschulischen Lernort Naturkundemuseum.
In einem Radioworkshop in Zusammenarbeit mit der „sk stiftung jugend und medien der Sparkasse KölnBonn“ lernten die Kinder den Umgang mit verschiedenen Medien kenne, führten Interviews und sprachen selbst Texte über ihr ausgewähltes Tier für die Audioguides im Museum.
Wie bewege ich mich bei einer Führung, welche Gesten unterstreichen das Gesagte, wie nehme ich Kontakt zu den Besuchern auf? Das vermittelten Theaterpädagogen während eines dreitägigen Workshops im Rahmen des Projekts.
Abschließend hieß es üben, üben, üben und die ersten Führungen eigenständig gestalten. Teamgeist und Selbstbewusstsein stiegen dabei mit jeder neuen Führung und die Jugendlichen waren mit Begeisterung dabei.

 

Bündnispartner:
Evangelische Kinder- und Jugendforum der Lukaskirchengemeinde, Bonn
Städtische Jugendzentrum „das flax“, Bonn
Jugendzentrum St. Cassius/Heimstatt e.V., Bonn
Kleiner Muck e.V, Bonn
Haus Käthe Stein, Bonn
Jugendzentrum Offene Tür Haus Michael, Bonn


Das Projekt startete unter der Förderrahmenrichtlinie „Kultur macht stark“ und unter dem Programm „Von uns für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt.“ des Deutschen Museumsbundes.

 

Ansprechpartner

Museumspädagogin
Projektmanagerin
+49 228 9122-224
+49 228 9122-6213
e [dot] neitscher [at] leibniz-zfmk [dot] de

Von uns für uns - Museum macht stark!