Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

  • DE
  • EN

Ab ins Museum: ein tierisches Hörspiel entsteht!

Achtung Aufnahme läuft!

Hörspiel Deutscher Wald: 

Hörspiel Regenwald

Ab ins Museum

10 Kinder der Bernhardschule, der OGS Bernhardschule und des Kleinen Muck e.V. entdeckten die Ausstellungen des Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZFMK) – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere (Museum Koenig) und produzierten im Anschluss ihre eigenen Hörspiele. Kooperationspartner des Projektes ist die sk stiftung jugend und medien der Sparkasse KölnBonn
Gemeinsam mit einer Museumspädagogin des Museum Koenig und einem Mediendozenten der sk stiftung jugend und medien der Sparkasse Köln/Bonn erforschten die Teilnehmenden den afrikanischen Regenwald, die Arktis und Antarktis, die Savanne und den europäischen Wald mit der jeweils charakteristischen Tierwelt. Sie bastelten Musikinstrumente zur Nachahmung von Geräuschen, trainierten ihre Ausdrucksfähigkeit mit einem Theaterpädagogen und dachten sich tierische Geschichten aus. Jedes Kind schlüpfte in die Rolle eines Tieres und gemeinsam entwickelten sie die Drehbücher für zwei Hörspiele.
Dann hieß es ran ans Mikrofon: Ob Buschtrommeln, Nüsse knacken oder Eulenrufe – nichts war zu schwierig. Die Teilnehmenden schufen mit den eigens gebastelten Instrumenten stimmungsvolle Hintergrundmusik, nahmen Alltagsgeräusche auf, ahmten Tierlaute nach und sprachen schließlich – als Höhepunkt des Kurses – ihre Texte selbst ein. 

Die Ergebnisse können sich sehen und vor allem hören lassen.
Ein Ferienabenteuer der besonderen Art!

Fotos: Marc Bieschinski

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung förderte das Projekt im Rahmen von „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“.

 

Ansprechpartner

Museumspädagogin
Projektmanagerin
+49 228 9122-224
+49 228 9122-6213
e [dot] neitscher [at] leibniz-zfmk [dot] de

Ab ins Museum