Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

Arachnida und diverse Arthropoda

Insgesamt umfassen die verschiedenen Sammlungen der Sektion etwa 70.000 Exemplare, darunter die weltweit größte Vergleichssammlung von Zitterspinnen, umfangreiches Spinnen-Material von Baumbenebelungen in Ostafrika und von Bodenfallen in West- und Zentralafrika, eine große und teils historisch wertvolle Libellen-Sammlung, sowie kleinere Sammlungen von parasitischen Milben und anderen Spinnentiergruppen, Eintagsfliegen, Steinfliegen und Pantopoden (Asselspinnen).

Die Sammlungen werden z.Zt. digitalisiert und für Biodiversity Workbench vorbereitet. Vorläufig liegen die Daten noch in Form von Excel Tabellen vor:

Araneae

Crustacea

Odonata

Pantopoda

Scorpiones


Folgende Typenkataloge liegen als PDFs vor:

Araneae, Acari, Scorpiones, Crustacea, Pantopoda

Odonata

 

Besonderheiten:

 

  • Umfangreiches Spinnen-Material von Baumbenebelungen in Ostafrika (Sammlungern Wagner, Freund) sowie von Bodenfallen in West- und Zentralafrika (ursprüngliche Trier Sammlung)
  • Weltweit größte Vergleichssammlung von Pholciden (Zitterspinnen), mit umfangreichem neuen Material aus Venezuela (2002), Brasilien (2003, 2007, 2009, 2010, 2011), Costa Rica (2006) der Dominikanischen Republik (2005), Haiti (2007), Kuba (2012), Guinea (2008), Kamerun (2009), Kenia (2010), Uganda (2010), Gabun (2011), Ghana (2013), Philippinen (2014), Borneo (2014); viele Arten auch in hochprozentigem Alkohol.
  • Parasitische Milben (Lukoschus Sammlung)

Ansprechpartner

Sektionsleiter Arachnida und Kurator
Ombudsmann für gute wissenschaftliche Praxis
Betreuung Rasterelektronenmikroskop
+49 228 9122-294
+49 228 9122-212
b [dot] huber [at] zfmk [dot] de