Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt in Deutschland

AutorInnen: 
Schliep, R., Bartz, R. Dröschmeister, R., Dziock, F., Dziock, S., Fina, S., Kowarik, I., Radtke, L., Schäffler, L., Siedentop, S., Sudfeldt, C., Trautmann, S., Sukopp, U. & Heiland, S.
Erscheinungsjahr: 
2017
Vollständiger Titel: 
Indikatorensystem zur Darstellung direkter und indirekter Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt
Autor/-innen des ZFMK: 
Publiziert in: 
BfN Skripten Bonn
Publikationstyp: 
Projektbericht
DOI Name: 
10.19217/skr470
Keywords: 
Indikatoren – Indikatorensystem – Klimawandel – biologische Vielfalt – phänologische Veränderungen von Wildpflanzen
Bibliographische Angaben: 
Schliep, R., Bartz, R. Dröschmeister, R., Dziock, F., Dziock, S., Fina, S., Kowarik, I., Radtke, L., Schäffler, L., Siedentop, S., Sudfeldt, C., Trautmann, S., Sukopp, U. & Heiland, S. (2017). Indikatorensystem zur Darstellung direkter und indirekter Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt. BfN-Skripten 470
Abstract: 

Der Klimawandel führt zu mitunter weitreichenden Veränderungen der biologischen Vielfalt. Hierzu gehören direkte Auswirkungen, etwa Veränderungen der Verbreitungsgebiete von Arten oder auch Verschiebungen ihrer Lebenszyklen und Jahresrhythmen (z.B. Blüh- und Wanderzeiten). Indirekte Auswirkungen resultieren vor allem aus Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel (z.B. Waldumbau hin zu anderen Baumarten) bzw. zum Schutz vor seinen Folgen (z.B. Deichausbau aus Hochwasserschutzgründen) oder aus Maßnahmen, die dem Klimawandel entgegenwirken sollen (z.B. Ausbau erneuerbarer Energien).

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung von Indikatoren zur Beschreibung der Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt in Deutschland, die als Grundlage für naturschutzpolitische Entscheidungen herangezogen werden können.

Ziele des Vorhabens waren:
• Ermittlung und Darstellung des Forschungsstands zu Wirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt,
• Analyse vorhandener Indikatoren auf nationaler und internationaler Ebene,
• Entwicklung eines Indikatorensets,
• Operationalisierung ausgewählter Indikatoren

Ansprechpartner

wissenschaftliche Referentin des Direktors
Forschungsnetzwerke, internationale Kooperationen & Wissenschaftspolitik
+49 228 9122-352
+49 228 9122-212
l.schaeffler [at] leibniz-zfmk.de