Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Wiederentdeckung vergessener Endemiten, der Saftkugler Glomeris apuana Verhoeff, 1911

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Wiederentdeckung vergessener Endemiten, der Saftkugler Glomeris apuana Verhoeff, 1911
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Saftkugler, Diplopoda, Tausendfüßer, Barcoding, Literatur, Endemiten

Beschreibung

Saftkuger, Tausendfüßer der Ordnung Glomerida sind in Europa besonders artenreich. Ein besonderes Zentrum der Diversität stellt Norditalien dar, welches mehr Endemiten als alle anderen Länder Europas zusammen beherbergt. Viele dieser Arten sind  auf Italien beschränkt, und besitzen selbst innerhalb Italiens nur ein stark beschränktes Verbreitungsgebiet. Leider sind besonders diese Lokal- oder Mikroendemischen Arten sehr gering bekannt (siehe Projekt 'Kugler Norditaliens'). Einige dieser Lokalendemiten wurden offenbar sogar einfach vergessen. Ein solches Beispiel ist Glomeris apuana, welcher auf ein Gebiet, die Apuanischen Alpen, Heimat des berühmten Carrara-Marmors, beschränkt ist. Diese Art wurde seit 1927 nichtmehr erwähnt und taucht in keiner der Artenlisten, der wichtigen Datenbank FaunaEuropaea, oder Verbreitungsatlasen auf. G. apuana wurde einfach vergessen.

Aufsammlungen eines auffällig schwarzen Kuglers führten nach langer Recherche zur Entdeckung des Namens G. apuana in der Literatur. Eine molekulargenetische Analyse sowie ein Vergleich mit Typenmaterial sollen nun Aufschluß über den Status, die Verbreitung, und die Verwandtschaft dieses außergewöhnlichen Kuglers geben.

Ort

Ansprechpartner

Leiter Sektion Myriapoda
Kurator
Editor Bonn zoological Bulletin - Supplementum
+49 228 9122-425
+49 228 9122-212
t [dot] wesener [at] leibniz-zfmk [dot] de