Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnitzgemeinschaft

Tannenhäher-Adaptation

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Geographische Differenzierung und Adaptation des Eurasischen Tannenhähers (Nucifraga caryocatactes)
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Vögel

Beschreibung

Der Eurasische Tannenhäher Nucifraga caryocatactes s.l. ist über weite Teile des nördlichen Europas und Asiens verbreitet. Seine Nahrung beinhaltet Nüsse und Samen verschiedener Nadel- und Laubbäume. Derzeit werden acht bis neun Unterarten unterschieden, die sich in ihrer Schnabelmorphologie und in ihren Gefiedermerkmalen unterscheiden. Als Ursache dieser Differenzierungen, insbesondere der Schnabelmerkmale, werden unterschiedliche Ernährungsweisen bzw. eine verschiedene Zapfenmorphologie der Nahrungsbaumarten diskutiert.

In diesem Kooperationsprojekt mit dem Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum (BiK-F) vergleichen wir daher mit Hilfe klassischer morphometrischer sowie digitaler 3D-Techniken die morphologisch definierten Tannenhäher-Gruppierungen mit Nahrungs- und weiteren ökologischen Merkmalen.

Ort

Ansprechpartner

M.Sc. Studentin
+49 228 9122-239
+49 228 9122-212
a [dot] scherges [at] leibniz-zfmk [dot] de