Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

Herpetofauna andiner Trockenwaldtäler (2008-2014)

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
The Herpetofauna of the Peruvian dry forest along the Andean valley of the Marañón River and its tributaries, with a focus on endemic iguanians, geckos and tegus
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Reptilien, Amphibien

Beschreibung

Die vorliegende Studie wurde organisiert, um zur Kenntnis der Herpetofauna der Interandiner Trockenwald-Täler beizutragen. Mehrere Feldaufenthalte wurden zwischen Juli 2005 und November 2010 in 22 verschiedenen Orten entlang der Marañónflusses und einigen seiner Nebenflüsse durchgeführt.

Als Resultat dieser Doktorarbeit konnte eine erste Checkliste der Amphibien und Reptilien für den interandean Teil des äquatorialen Trockenwald im Norden Perus erstellt werden. Die Herpetofauna dieser Region ist charakterisiert durch eine hohe Diversität und eine hohe Endemismusrate, bei der etwa die Hälfte (29 von 59 Arten) der verzeichneten Arten nur aus diesem Teil des äquatorialen Trockenwaldes bekannt ist. Sechs neuentdeckte Arten wurden bereits beschrieben (Phyllopezus maranjonensis, Phyllodactylus delsolari, P. thompsoni, Polychrus jacquelinae, Ameiva aggerecusans, und A. concolor), ein neuer Ländernachweis für Peru wurde erbracht (Mastigodryas reticulatus) und für acht weitere Taxa konnten neue Regionsnachweise erbracht werden (Leptodactylus labrosus, Rulyrana mcdiarmidi, Phyllodactylus johnwrighti, Pseudogonatodes barbouri, Leptodeira septentrionalis larcorum, Sibynomorphus vagrans, Microlophus stolzmanni und Phyllopezus maranjonensis). Darüber hinaus wurden Informationen über die Naturgeschichte und die wichtigste Literatur zu den meisten Arten zusammengestellt.

Diese Untersuchung liefert wertvolle Informationen über die Amphibien und Reptilien der nordperuanischen Trockenwaldtäler und bietet eine Grundlage für weitere Studien sowie für die Entwicklung von Schutzstrategien dieses einzigartigen Lebensraumes und seiner Herpetofauna.
 

Ort

Ansprechpartner

Vizepräsident der Alexander-Koenig-Gesellschaft
ehem. Stellv. Direktor
ehem. Abteilungsleiter Wirbeltiere
ehem. Kurator Herpetologie
+49 228 9122-250
+49 228 9122-212
w [dot] boehme [at] leibniz-zfmk [dot] de