Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

FINKA

Tabs

Information

Beschreibung

In dem Projekt „FINKA“ (Förderung von Insekten im Ackerbau, 2020-2025) engagieren sich Landwirt*innen, Wissenschaft und Beratung gleichermaßen. Das Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt  verfogt die Ziele, die Biodiversität auf Ackerflächen zu erhöhen und eine breite Diskussion in der Landwirtschaft anzustoßen.

Auf Versuchsflächen verzichten konventionelle Landwirt*innen auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gegen Insekten und Ackerbeikräuter, während andere Flächen in gewohnter Weise bewirtschaftet werden. Als Vergleichsflächen dienen zudem ökologisch bewirtschaftete Ackerflächen.

Das Zentrum für Biodiversitätsmonitoring des Zoologischen Forschungsmuseums Koenig führt die faunistische Evalution durch und untersucht die Auswirkungen der unterschiedlichen Bewirtschaftungsformen auf die Insektenvielfalt. Paralell dazu wird von der Universität Göttingen die floritische Evaluation durchgeführt.

Ort

Ansprechpartnerin / Ansprechpartner

Leiter Zentrum für Biodiversitätsmonitoring (zbm)
+49 228 9122-450
+49 228 9122-212
c.scherber [at] leibniz-zfmk.de