Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

  • DE
  • EN

Evolutionsforscher im 19. Jahrhundert

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Evolutionsforscher im 19. Jahrhundert
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Evolution

Beschreibung

Fritz (1822-1897) und Hermann Müller (1829-1883) - Naturforschung "für Darwin";  unter diesem Titel veranstaltete das Biohistoricum am 27. und 28. November 2010 ein wissenschaftliches Symposium im Hörsaal des Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig. Das "Müller-Symposium" präsentierte unterschiedliche und zum Teil unbekannte Seiten zweier bedeutender Naturforscher und Frühdarwinisten des 19. Jahrhunderts. 

Dieses Symposium steht in einer Reihe mit der wissenschaftlichen Tagung zu 'Hermann Müller-Lippstadt (1829-1883) – Naturforscher und Pädagoge, die am 27. September 2008 im Ostendorf-Gymnasium in Lippstadt stattgefunden hatte. 

Beide Symposien untersuchten die Bedeutung der Gebrüder Müller für die biologische Forschung und besonders für die Evolutionstheorie in ihrem ganzen Facettenreichtum. Wissenschaftler aus Deutschland und Brasilien würdigen ihr Werk aus den unterschiedlichsten Perspektiven. 

Ort

Ansprechpartner

Leiterin Biohistoricum
+49 228 9122-269
+49 228 9122-212
K [dot] Schmidt-Loske [at] zfmk [dot] de