Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

Evolution und Diversität…

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Evolution und Diversität kutikulärer Kohlenwasserstoffe am Beispiel kleptoparasitischer und parasitoider Goldwespen und deren Bedeutung für chemische Mimikry
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Hautflügler

Beschreibung

Die Cuticula von Insekten ist mit von einer Wachsschicht überzogen, die ein Austrocknen verhindert. Der unpolare Anteil dieser Wachse sind cuticuläre Kohlenwaserstoffe (CHCs). Diese sind von Art zu Art unterschiedlich und können sich sogar zwischen den Geschlechtern einer Art unterscheiden. Diese culticulären Kohlenwasserstoffe werden von Insekten als Signale und Botenstoffe eingesetzt.

Ort

Ansprechpartner

ALUMNI
ehemaliger Leiter der Sektion Evolutionäre Genomik
ehemaliger Wissenschaftlicher Leiter des Molekularlabors
oliver [dot] niehuis [at] biologie [dot] uni-freiburg [dot] de