Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Link zur Leibnizgemeinschaft

Dreidimensionale Untersuchungen von Vogeleiern

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Dreidimensionale Untersuchungen zur Größen- und Formen-Variabilität von Vogeleiern
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Vögel

Beschreibung

Die Fortschritte der digitalen Visualisierungstechnologie eröffnen auch der biologischen Forschung neue Möglichkeiten. Durch die Entwicklung der CAD-Technologie wurden computerbasierte dreidimensionale bildgebende Verfahren in der Biologie verfügbar, wo sie hauptsächlich in morphologischen Studien eingesetzt werden. In diesem Pilotprojekt untersuchen wir mit Hilfe eines Weißlichtscanners Vogeleier der umfangreichen Eiersammlung des Museums Koenig. Im Mittelpunkt stehen dafür umfangreiche Gelege von Flussseeschwalbe (Sterna hirundo) und Lachseeschwalbe (Gelochelidon nilotica). Diese 3D-Scans erlauben zum ersten Mal umfassende Analysen der äußeren Eimerkmale und bilden damit die Basis für gründliche vergleichende Studien.

Ort

Ansprechpartner

Sektionsleiter Ornithologie
Kurator
+49 228 9122-246
+49 228 9122-212
t [dot] toepfer [at] leibniz-zfmk [dot] de