Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig

ist ein Forschungsmuseum der Leibniz Gemeinschaft

Die Zitterspinnen Südostasiens

Tabs

Information

Steckbrief

Titel des Projekts: 
Die Zitterspinnen Südostasiens: Diversität, Phylogenie und mehrfach konvergenter Mikrohabitats-Wechsel
ZFMK-Projektleitung: 
Org. Einordnung: 
Forschungsobjekt(e): 
Spinnen

Beschreibung

Zitterspinnen gehören zu den artenreichsten Spinnenfamilien, doch ihre weitgehend tropische Verbreitung sowie der Mangel an Spezialisten bedingten lange Zeit einen sehr unzureichenden Kenntnistand. Intensive Arbeit in den letzten 15 Jahren hat diese Situation entscheidend verbessert, wobei jedoch Südostasiatische Taxa noch eine große Wissenslücke darstellen. Das vorliegende Projekt hat zum Ziel, diese Lücke zu schließen, und stellt dabei neben der taxonomischen Bearbeitung drei konkrete Fragen in den Vordergrund: (1) Wo gliedern sich Südostasiatische Gruppen im Stammbaum der Zitterspinnen ein? (2) Sind Diversitäts- und Verbreitungsmuster vergleichbar mit denen in Neuweltlichen und Afrikanischen Regionen? (3) Gibt es Hinweise für adaptive Speziation im Sinne eines kausalen Zusammenhangs zwischen evolutionärem Mikrohabitatswechsel und Artenvielfalt?

Ort

Ansprechpartner

Sektionsleiter Arachnida und Kurator
Ombudsmann für gute wissenschaftliche Praxis
Betreuung Rasterelektronenmikroskop
+49 228 9122-294
+49 228 9122-212
b [dot] huber [at] zfmk [dot] de